MAMAFIT

Hello

Mama

Hello

Baby

Mutter und Frau sein ist ein wichtiges Thema für fast jede frisch gebackene Mama. Viele fühlen sich nach der Geburt nicht mehr wohl in ihrem Körper, und möchten gerne schnell diesen Zustand wieder zurück erlangen. Mama möchte schnell wieder fit werden für den Alltag und sich gleichzeitig in der Rolle als Mutter wohl fühlen.

Eine Schwangerschaft und Entbindung bringt viel Veränderung für den Körper mit sich. Als Mama möchte man die Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, den schwachen Beckenboden und das geschwächte Bindegewebe möglichst schnell wieder in in Ordnung bringen.

Unser Mamafit Training ist kein klassisches Rückbildungsprogramm. Es ist ein zielgruppenorientiertes, kompetentes und abwechslungsreiches Ganzkörpertraining – ein Rückbildungssport! Wir kombiniere Rückbildungsgymnastik, Muskelaufbau und Ausdauertraining. Ein wichtiger Bestandteil unsere Trainings ist hierbei Pilates.

Wir kombinieren Rückbildungs-
gymnastik mit

Muskelaufbau und Ausdauertraining.

Wir gehen nicht nur auf die speziellen körperlichen Besonderheiten unserer Teilnehmerinnen ein, sondern auch das Betreuungsproblem ist bei uns kein Problem. Dein Baby darf bei uns dabei sein. Dein Baby ist mit Kuscheldecken und Stillkissen in deiner direkten Nähe.

(Die Nackenmuskulatur des Babys ist nach der Geburt noch sehr schwach. Deshalb werden die Babys nicht in den Rückbildungssport integriert.)

Unsere MamaFit Trainerinnen sind selbst Mutter und

haben eine fundierte Ausbildung im Rückbildungssport und im Pilates. Sie wissen wie sich eine Schwangerschaft – und wie sich der Körper nach einer Geburt – anfühlt. Sie sprechen aus Erfahrung!

 

DER EINSTIEG IST JEDERZEIT MÖGLICH!

KURSTERMIN:

Dienstags 10.30 Uhr und Freitags 10 Uhr – online live!

 

PROBESTUNDE FOR FREE!

10er Karte:  99,00€

 

 
 

Wann kann ich mit Mamafit beginnen? 

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten und muss in vielen Fällen individuell betrachtet werden. Wann du mit Mamafit starten solltest ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Zum Beispiel von der Art der Geburt, von Geburtsverletzungen und von der körperlichen Verfassung vor und nach der Geburt.

Hast du ohne große Komplikationen entbunden und einen positiven Befund von deiner/m Gynäkologin/en, kannst du die folgenden Phasen zur Orientierung nutzen.

Für einen späteren Einstieg ist es nie zu spät!

Woche 1-6 nach der Geburt:

Just you and your Baby! In dieser Zeit dein Baby und du eine starke Bindung auf. Genieße die Zeit und erhole dich gut. Anfangs gilt: Wenig stehen, wenig gehen und wenig aufrecht sitzen. Dein Körper leitet die Regeneration hormonell ein. Organe und Muskeln ziehen sich zusammen und gehen wieder an ihren ursprünglichen Platz zurück. Du kannst deinen Körper mit regenerativen Übungen unterstützen (z.B. mit Atementspannungsübungen oder durch Liegen in der Bauchlage). Starte ab der 3. Woche ruhig mit Wahrnehmungsübungen für den Beckenboden.

Entscheidest du dich jetzt schon an unserem Kurs teilzunehmen, schreib uns eine Nachricht und du bekommst unseren kostenlosen Guide zu diesem Thema.

 

Woche 7-17 nach der Geburt: 

Ab jetzt kannst du aktiv mit der Rückbildungsphase starten. Ein klassischer Rückbildungskurs hilft dir dabei gezielt die Wahrnehmung deines Beckenbodens zu trainieren. Wenn du deine Körpermitte (Beckenboden, Bauch, Rücken) wieder komplett spüren und aktiv ansteuern kannst, kannst du nun auch direkt mit dem Mamafit Training starten.

 

Ab Woche 18 nach der Geburt: 

Du kannst jetzt schrittweise wieder mit einem „normalen“ Sportprogramm starten. Nach 17 Wochen ist dein Körper allerdings noch nicht wieder der alte. Die Wiedereinstiegsphase kann bis zu zwei Jahre in Anspruch nehmen. Du solltest also weiterhin gewisse Dinge beim Sport und auch im Alltag beachten, die du während unseres Mamafit Programms mit auf den Weg bekommst. 

Was möchtest du
als nächstes tun?